Mit acht Jahren hatte er zum Geburtstag eine Gitarre bekommen und konnte sich diese seitdem nicht mehr aus seinem Leben wegdenken. Er hat am Konservatorium Tilburg klassische Musik bei Tom Burmanje und später bei Enno Voorhorst studiert. Während dieser Zeit hatte er sich auch in die Flamencomusik und das Flötespielen vertieft. Im Jahre 2012 macht er seinen Abschluss mit der Note 1,5. Danach studiert er am Lemmensinstitut in Leuveb bei Raphaella Smits. Hierbei hat er Meisterklassen von u.a. Marcin Dylla, Paul Galbraith und Roland Dyens beigewohnt. Während der Zeit in Leuven hat er sich für die achtsaitige romantische Gitarre qualifiziert. Im Jahr 2014 folgte sein Abschlussexamen, bei welchem er die höchste Auszeichnung bekam. Eine tolle Leistung!

 

Roel beschränkt sich allerdings nicht auf den klassischen Stil. Neben seinem klassischen Ursprung hat er auch Erfahrung in verschiedenen Bands sammeln können, sodass er sowohl elektrische als auch die akustische Gitarre spielen kann. Durch seine Vielseitigkeit kann er bei jeder Gelegenheit super von sich begeistern. Sei das nun Hintergrundmusik bei einem Dinner, Livemusik bei einer Hochzeit oder ein angenehmes akustisches Repertoire bei einem intimen Anlass. Roel kennt immer die richtige Art und Weise, das Publikum von seinem Spielen zu begeistern. Möchten Sie diesen Gitarristen für eine Hochzeit, ein Jubiläum, einen Empfang, ein Fest oder ein Dinner buchen? Das können Sie auf unserer Website tun!

 

Zusatzoptionen:

 

Um einen zusätzlichen Gitarristen oder Klarinettisten erweiterbar!

 

Haben Sie noch Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf, wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.