Gitarrist

Sind Sie auf der Suche nach einem guten Gitarristen für Ihr nächstes Event, sei es eine Hochzeit, Party oder ein Geburtstag? Evenses bietet Ihnen hierfür ein großes Repertoire an Instrumentalgitarristen, bekannten Sänger-Gitarristen und DJs, die mit Gitarristen zusammen auftreten. Ebenso wie das Duo aus DJ und Gitarrist einen außergewöhnlichen sowie unvergesslichen Sound für alle Gäste kreiert, wird das Herz vieler Musikliebhaber durch die gefühlvolle Performance professioneller Instrumental-Gitarristen berührt.  Weiterlesen

Unsere Top-Empfehlungen

Schauen Sie sich hier unser Angebot an Sänger-Gitarristen, Instrumental-Gitarristen und DJ-Saxofonisten an

 

Bei Evenses arbeiten wir ausschließlich mit hochqualifizierten und professionell ausgebildeten Musikern zusammen, deren großartige Performance aus einer jahrelangen Erfahrung im Bereich Entertainment resultiert. Je nach Bedarf ist auch das Mieten einer ganzen Band oder eines Troubadours möglich!

 

 

Blog über Gitarristen

Sind Sie zum Beispiel damit beschäftigt eine Cowboy-Party für ihren jüngsten Sohn zu organisieren und suchen nach einer besonderen Überraschung für ihn? Oder fehlt da nicht noch eine musikalische Kleinigkeit, um den anstehenden Freunde-Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen? Vielleicht sind Sie und Ihr/e Partner/in aber auch einfach nur große Rock´n´Roll-Fans und nichts würde Ihren Hochzeitstag schöner machen als eine organisierte Live Performance?! Ein Gitarrist wäre eine großartige Möglichkeit um all Ihre Wünsche zu realisieren. Ein musikalischer Live Auftritt könnte genau DAS Detail sein, dass Ihr anstehendes Event für alle Gäste unvergesslich macht. 

 

Einen guten Gitarristen zu finden bzw. zu buchen muss nicht schwierig sein; dennoch ist es durchaus hilfreich für uns, eine ungefähre Vorstellung von dem von Ihnen organisierten Event und damit einhergehender Musik-Präferenzen zu haben. Irgendeinen Gitarristen zu mieten ist demnach nur die eine Sache, viel mehr muss man sich dabei der großen Vielfalt im Bereich des Gitarrenspiels bewusst sein. Es gibt die unterschiedlichsten Typen und Formen dieses Instruments, wie beispielsweise die klassische, spanische, elektrische oder auch die Jazz-Gitarre: Alle sind einzigartig und verzaubern mit ihrem außergewöhnlichen Klang, dennoch sollte dieser stets zu dem Anlass Ihres Events passen. 

 

Daher ist es die beste Idee hierbei auf eine Firma wie Evenses zu vertrauen, die bereits auf eine jahrelange, qualifizierte Erfahrung in der Entertainment-Branche zurückblicken kann. Wir bieten ein sehr besonderes Portfolio an professionellen Gitarristen, mit denen wir bereits seit geraumer Zeit erfolgreich zusammenarbeiten. Unser Ziel ist es, Sie und Ihr Event von unserer besagten Expertise und Erfahrung bei der Buchung des perfekten Gitarristen profitieren zu lassen! Unsere Event-Spezialisten sind rund um die Uhr, 7 Tage die Woche für Sie erreichbar. Natürlich können Sie sich auch zunächst Ihr eigenes Bild erstellen und dafür unsere Suchmaschine auf der Website nutzen. 

 

Für mehr Informationen zum Thema instrumentales Gitarrenspiel und der verschiedenen Gitarristen-Formen für Ihr Event lesen Sie gerne den folgenden Blog-Eintrag. 

 

 

Ein historischer Ausflug in die Gitarren-Welt 

Die ersten Gitarren-ähnlichen Instrumente waren bereits vor vielen Jahrhunderten in verschiedenen Regionen weltweit verbreitet. Hierbei handelte es sich vorwiegend um Instrumente, deren Ähnlichkeit zur heutigen Gitarre primär durch das Saiten-Spiel zum Ausdruck kommt. Denken Sie hier nur mal an die Kithara, ursprünglich stammend aus der griechischen Antike, oder die „Early Medial Citole“. Bei beiden Formen handelt es sich um Zupfinstrumente, die dementsprechend einerseits viele Ähnlichkeiten zur modernen Gitarre, andererseits aber auch gravierende Unterschiede hinsichtlich Sound und Klangfarbe aufweisen. Nichtsdestotrotz gelten die besagten Instrumente als gängige Vorläufer der uns bekannten Gitarre, die ihren Ursprung demnach bereits in der Antike bzw. im Mittelalter fand. 

 

In der heutigen Zeit sind die meisten natürlich stets auf der Suche nach den modernen Ausprägungen des Musikspektrums. Die Gitarre gehört zur Familie der Zupfinstrumente, bei denen der Klang größtenteils über das Anschlagen der Saiten produziert wird. Zur Klasse der sogenannten Chordophone zählen neben den bekannten Großinstrumenten Violine und Gitarre auch Tasteninstrumente wie das Keyboard oder das Piano. 

 

Im spezifischen Falle der Gitarre handelt es sich um ein sogenanntes „zusammengesetzes Chordophone“, da der Resonator bzw. Schwinger als integraler Bestandteil des Instrumentes fungiert. Sprich, der Resonator dient als Lebensversicherung in der Familie der Chordophone:  Ohne ihn wäre das Instrument nicht funktionstüchtig. 

 

Als früheste Version der uns heute als gängiges Instrument bekannten Gitarre gilt die wunderschöne Barock-Gitarre, die ihren Ursprung bereits Ende des 16. Jahrhunderts in Spanien fand. Gegen Ende des 18. Jahrhunderts wurde die sogenannte „guitarra espanola“ als sechssaitiges Zupfinstrument ausgeweitet, ein Merkmal, welches wir bis heute bei den meisten Formen der modernen Gitarre wiederfinden. Der spanische Gitarrenbauer Antonia de Torres Jurado entwickelte das erste Exemplar der heutigen Gitarrenfamilie und gilt demnach als der „Urvater der modernen Klassik-Gitarre“. 

 

 

Eine Gitarre ist nicht wie die Andere  

Wie bereits eingängig erwähnt existiert mittlerweile ein breites Spektrum an verschiedensten Gitarrenformen mit jeweils ganz individueller Geschichte, Ausprägung und Klang. Von wunderschön verzierten spanischen (Flamenco-) Gitarren bis hin zu Bass- und Elektro-Gitarren, die Familie dieses Zupfinstruments ist bunt und vielfältig. Daher, bzw. im Falle eines speziellen Interesse Ihrerseits an der Buchung eines Gitarristen für ein Event, scheint es relevant, einige zusätzliche Informationen zu den bekanntesten Formen der klassischen Gitarre bereitzustellen. 

 

Zu Beginn wäre da natürlich erst einmal die klassische spanische Gitarre, die in gewisser Hinsicht als Fundament für alle folgenden Entwicklungen innerhalb der Gitarrengattung fungierte. Zu ihnen zählen ebenso die Flamenco- wie die Stahlsaiten-Gitarre . Die funktionale Zusammensetzung von metallumwickelten Nylon- und Bass-Saiten kreiert den unverwechselbaren Sound des Instruments. Neben vielen weitern gelten besonders der spanische Gitarrist Narciso Yepes und der amerikanische Gitarrist Randy Rhoads (Mitglied von Ozzy Osbourne) als weltbekannte Vertreter des klassischen Gitarrenspiels. 

 

Bei der „American Wild West“  handelt es sich, wie der Name schon verrät, um ein typisches Instrument aus dem Westen. Ebenso wie die spanische Klassik-Gitarre besitzt sie sechs Stahl-Saiten und wird vielerorts in Abgrenzung zur Elektro-Musik als „akustische Gitarre“ bezeichnet. Sie wird als das geläufigste bzw. häufigste Synonym für die klassische Gitarre genutzt, was speziell auf den Einfluss des amerikanischen Entertainment-Sektors zurückzuführen ist.  

 

Eine weiterer sehr bekannter Typ ist die Elektro-Gitarre, die ihren Ursprung im Gegensatz zu anderen Gattungen zunächst in den frühen 30ern fand. Erst mit Veröffentlichung der ersten offiziellen Aufnahme eines elektronischen Gitarrenspiels durch den Jazz Gitarristen Eddie Durham im Jahr 1937 erlangte die E-Gitarre zunehmend Bekanntheit.  In den folgenden Jahren entwickelte sich diese Gitarren-Form zu einem elementaren Bestandteil diverser Musik Genres, von Blues und Jazz über Rock bis hin zur Pop-Musik. Es existieren zudem unterschiedliche Ausprägungsformen des Instruments innerhalb der Familie der E-Gitarre, wozu auch der „Solidbody“  und der „Hollowbody“ zählen. Der amerikanische Rockstar Jimi Hendrix, der englische Gitarrist der Rolling Stones Keith Richards ebenso wie der der englische Rock- und Blues-Sänger Eric Clapton gelten als virtuose Vertreter der E-Gitarrenfamilie. 

 

Last but not least sollte an dieser Stelle die Bass-Gitarre, überwiegend auch im Westen bekannt und verbreitet, als weitere elementare Gitarrengattung erwähnt werden. Es existieren sowohl akustische wie auch elektronische Bass-Gitarren, die den gängigen Formen der Akustik- und der E-Gitarre durchaus ähnlich sind. Bei der elektronischen Bass-Gitarre unterscheiden sich lediglich der Ton und die Anzahl der Saiten von der normalen E-Gitarre, während eine akustische Bass-Gitarre im Vergleich zur gängigen Akustik-Gitarre tendenziell eine niedrigere Tonhöhe und Saitenumfang aufweist. 

 

Natürlich lassen sich zudem elementare Unterschiede zwischen Bass- und Klassik-Gitarren im Hinblick  auf Aussehen und Soundproduktion finden. Viel wichtiger erscheint allerdings die grundlegend unterschiedlichen Funktionen, die die Bass- bzw. die normale Gitarre in der Musik erfüllen. So wird die Bass-Gitarre in erster Linie dem instrumentalen Rhythmus-Bereich zugeschrieben, während die klassische Gitarre dem Melodie-Sektor angehört.  

 

 

Was Evenses für Sie tun kann

Mit unserer Hilfe sollte das Buchen eines guten Gitarristen passend für Ihr nächstes Event keine große Schwierigkeit mehr darstellen: Hierfür ist nur wichtig, einen ungefähren Eindruck davon zu erhalten, nach welcher Art von Gitarre und Musik-Richtung gesucht wird, um das Angebot bestmöglich nach Ihren Vorstellungen zu gestalten. Wie der Blog-Eintrag zeigt gibt es nicht nur eine enorme Vielfalt innerhalb der Gitarrengattungen, ebenso existiert ein großes Spektrum an potentiellen Gitarristen, die Ihnen für ein Event potentiell zur Verfügung stehen.  Wir bei Evenses bieten ein sehr breit gefächertes Repertoire an Musikern, von Jazz-Gitarristen über Klassik- bis hin zu E-Gitarristen, wodurch für jeden Anlass, egal ob Party, Geburtstag, Hochzeit oder Firmenfeier, der richtige Artist gefunden wird und kein Wunsch offen bleibt. 

 

Darüber hinaus besteht mit Evenses die Möglichkeit, Gitarristen im Duo-Auftritt zusammen mit anderen musikalischen Elementen wie DJ oder Sängern zu buchen. Ob es sich bei ihrem Event nun um eine romantische Zeremonie im engen Kreis, um eine außergewöhnliche Geburtstagsfeier oder um die Suche nach der passenden Hintergrundmusik eines Live-Artisten handelt, wir von Evenses helfen Ihnen gerne bei der  individuellen Auswahl und Organisation der perfekten Variante für Ihr Event! Um dem besonderen Anlass noch eine ganz persönliche Note zu verpassen empfehlen wir passendes Entertainment durch einen Sänger-Gitarristen, der sein eigenes Repertoire ihren ganz individuellen Präferenzen anpasst. 

 

Wenn es also darum geht, das perfekte Entertainment für Ihr nächstes Event bereitzustellen, kann erst die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Unternehmen wie Evenses die Realisierung des besagten Vorhabens möglich machen. Evenses ist bereits seit mehreren Jahren in der Entertainment- und Unterhaltungs-Branche tätig und verzeichnet jährlich hunderte erfolgreiche Buchungen. 

 

Mithilfe dieser kleinen Einführung und der individuellen Suchmaschine auf unserer Website können Sie noch heute beginnen, ihr Event zu planen und so zu einem vollen Erfolg zu machen. Bei Fragen, Hilfe oder Ähnlichem steht Ihnen unser Team an professionell ausgebildeten Entertainment-Spezialisten rund um die Uhr zur Verfügung. Füllen Sie dafür einfach die unverbindliche Angebotsanfrage auf unserer Website aus und leiten Sie diese per E-Mail oder Telefon an uns weiter. 

 

Bei Evenses können Sie sich darauf verlassen, dass wir genau den richtigen Gitarristen bzw. Entertainment-Act für Ihre Veranstaltung finden und diese so zu einem vollen Erfolg machen! 

 

 

Gitarristen für Ihre Party, Geburtstag oder Hochzeitsfeier buchen

 

Für weitere Informationen oder um einen Gitarristen zu buchen, kontaktieren Sie uns bitte. Wir sind sieben Tage die Woche telefonisch oder per E-Mail erreichbar. Sie können auch über die Webseite ein Angebot anfordern. Falls Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, Evenses zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl des richtigen Gitarristen.

Füllen Sie die untenstehenden Informationen aus und erhalten Sie ein unverbindliches Angebot.
Nicht erforderlich
  • Unverbindliches Angebot
  • Allzeit die besten Preise
  • Kundenbewertung von 9,5