Der spektakuläre Aerial Ring Act wird Ihre Gäste umhauen. Diese Akrobatin beherrscht mehrere Disziplinen, ist aber auf das Rhönrad, den Human Tissue Act und den Aerial Ring spezialisiert. Sie tritt als Solokünstlerin mit ihren eigenen Acts auf, aber auch in größerer Aufstellung mit anderen Akrobaten und Artisten. Auch arbeitet sie regelmäßig bei Theater- und Tanzaufführungen mit. Neben Auftritten auf geschäftlichen Veranstaltungen hat sie auch an verschiedenen Projekten mitgewirkt, wie etwa in einem echten Zirkus, beim Improvisationstheater und in Tanzproduktionen während eines Fußballwettkampfs und einer Flashmob-Show.

 

Wichtige Hinweise zur Aerial Ring Show:

* Die erforderliche Höhe beträgt 5 Meter oder mehr. Die Aufhängevorrichtung muss ein Tragevermögen von mindestens 500 kg haben. Das kann beispielsweise ein Stützbalken, ein Dachstuhl, ein Kettenzug oder ein sehr starker Baum sein.

* Es ist erforderlich, dass das Gewebe an einem sicheren Punkt an der Aufhängevorrichtung angebracht ist. Das kann eine Leiter, ein Kletterseil oder ein Lastenaufzug. Sollten Zweifel an der Sicherheit der Aufhängevorrichtung bestehen, ist es nötig, einen Höhenarbeiter zu beauftragen.

* Transport: Die Materialien können mit dem Auto oder mit dem Flugzeug transportiert werden. Das Rad ist 2.15 Meter hoch, lässt sich in vier Teile auseinanderbauen und jeder Teil wiegt etwa 50 kg.

* Wetter & Sicherheit: Aus Sicherheitsgründen kann der „German Wheel Act“ nicht bei Regen oder starkem Wind durchgeführt werden. Auch ist es nicht möglich, wenn Glätte herrscht (beispielsweise durch Nebel).

* Licht & Ton: Professionelle Beleuchtung erhöht die Wirkung der Show enorm; farbige Scheinwerfer machen stimmungsvolles Schwarzlicht, der Artistin folgende Spotlights machen die Show um einiges schöner. Außerdem sorgt schöne und dramatische Musik ebenfalls für eine besondere Wirkung der Show. Evenses kann sich für Sie um das Licht und den Ton kümmern.

* Dauer des Auftritts: Der Auftritt dauert etwa 5-10 Minuten