DJ buchen? Mit diesen 12 Tipps finden Sie den besten DJ für Ihre Party

DJs buchen Firmenfeier

Möchten Sie eine aufregende Party organisieren, bei der Ihre Gäste nicht still sitzen können?

Dann ist es eine gute Idee einen DJ zu buchen! Ein DJ kann sich perfekt auf das Publikum einlassen, indem er, basierend auf ihrer Reaktion, eine passende Musikauswahl trifft. In den letzten Jahren haben wir viele DJs für die verschiedensten Arten von Partys vermittelt. Wenn Sie also nicht wissen, auf was Sie bei der Buchung eines DJs achten sollten, lesen Sie sich gerne unsere Tipps dazu durch, die Ihnen dabei helfen, die beste Auswahl für Ihre Feier zu treffen.

 

Buchen Sie einen seriösen, erfahrenen DJ

Sie kennen wahrscheinlich jemanden in Ihrer Umgebung, der sagt, dass er DJ ist und sich problemlos um die Musik auf Ihrer Veranstaltung kümmern kann. Aus Erfahrung wissen wir, dass dies in einem großen Fiasko enden kann. Wenn der DJ unerfahren ist oder nur seine eigenen Lieblingslieder abspielt, beeinflusst das natürlich die Atmosphäre Ihrer Party und führt dazu, dass niemand auf der Tanzfläche ist und die Gäste schnellstmöglich die Feier verlassen wollen. Deswegen buchen Sie lieber einen professionellen DJ und überprüfen Sie, was andere über ihn sagen. Lesen Sie die Bewertungen von anderen Kunden, besuchen Sie die DJ-Webseite und sehen Sie sich die sozialen Netzwerke an. Hier sehen Sie oft Bilder und Videos von Festivals, auf denen der DJ aufgelegt hat. Wir arbeiten nur mit professionellen und erfahrenen Künstlern zusammen. 

 

 Wählen Sie einen DJ, der der Zielgruppe entspricht

Entscheiden Sie sich lieber für einen DJ, der die Musik abspielt, die dem Publikum und der Party entspricht. Dies ist der erste Ausgangspunkt. Die meisten DJs spezialisieren sich auf einen Musikstil, wie z.B. 80er, 90er, Popmusik, Lounge, Disco oder Tanzklassiker. Ist das Publikum sehr vielfältig? Gibt es jüngere und ältere Menschen auf der Party? Dann mieten Sie doch einfach einen DJ, der genau weiß, wie er die verschiedenen Musikstile kombinieren kann, wie z.B. ein Allround-DJ. 

 

Treffen Sie sich vorher mit dem DJ

Haben Sie einen DJ gefunden, der Ihrer Party angemessen erscheint? Dann vereinbaren Sie einen Termin mit ihm. Bei einem persönlichen Treffen können Sie genau erklären, was Sie sich für Ihre Party vorstellen und gemeinsam Ideen austauschen. Mit der Musik steht und fällt eine Party, daher ist es wichtig, dass der DJ seine Arbeit gut macht und auf das Publikum wirkt. Besuchen Sie bei Bedarf eine Party, bei der er auflegt, damit Sie sehen können, wie der DJ auf die Gäste wirkt und, ob er diese begeistern kann.

 

Kontrollieren Sie das Material

Der DJ kann nur dann eine gute Show abliefern, wenn er die richtige Ausrüstung, wie Licht, Ton, Equipment und DJ-Möbel hat. Stellen Sie sicher, dass das geregelt ist. Die meisten DJs haben aber ihre eigene Ausrüstung, bzw. können Sie bei der Buchung darauf achten einen DJ einschließlich Licht, Ton und anderen Geräten auszuwählen. Falls der DJ keine Ausrüstung besitzt, kann die Buchungsagentur dies für Sie arrangieren. Das verursacht jedoch oftmals Stress und bedarf Regulierungen. 

 

Beachten Sie die Größe der Show

Einige DJs haben nur eine kleine Ausrüstung, andere wiederum kommen mit einem LKW voller Geräte. Ein Künstler mit viel Equipment kann natürlich eine umfangreichere Show abliefern, jedoch kann hierbei der Auf- und Abbau länger dauern. Hier müssen Sie also extra Zeit einplanen. Ein DJ mit nur einem Pult kann ein wenig praktischer sein, hat aber ein unprofessionelleres Aussehen. Wählen Sie am besten die Mitte, denn der Aufbau einer Show dauert nicht allzu lange und hat dazu noch das richtige Aussehen.

 

Treffen Sie klare Preisvereinbarungen 

Es gibt viele verschiedene Arten von DJs und ebenso unterschiedliche Preiskategorien. Es ist möglich einen DJ für eine ganze Nacht für 500 Euro zu buchen und genauso gut ist es möglich, dass eine oder zwei Stunden 1000 Euro kosten. Das hängt natürlich von der Art der Party und Ihrem Budget ab, für welchen DJ welcher Preiskategorie Sie sich entscheiden. Für die meisten Feiern, wie z.B. eine Firmenfeier, eine Hochzeit oder eine Geburtstagsfeier, ist ein "Hobby-DJ" oft die beste Option. Ein Betrag zwischen 450 und 850 ist dann ein realer Preis. Normalerweise gehört dazu Standard-Equipement. 

 

Der Preis für eine DJ-Show hängt von der Reisezeit, der Anzahl der Stunden, der Ausrüstung und der Aufbauzeit ab. Es gibt DJs, die für alles einen seperaten Preis verlangen, was zu einer unangenhemen finanziellen Überraschung führen kann. Deswegen machen Sie klare Preisvereinbarungen über die Show im Voraus! Evenses arbeitet mit einem Pauschalpreis. Dies ist ein Preis für die komplette DJ-Show.

 

Buchen Sie einen DJ über eine Agentur

Natürlich kann es passieren, dass der DJ in letzter Minute anruft und abspringt, weil er beispielsweise krank ist. Stellen Sie sicher, dass ein Ersatz-DJ verfügbar ist, denn die meisten DJs bieten Ihnen diese Möglichkeit nicht. Unsere Agentur verfügt über ein umfangreiches Netzwerk an guten, erfahrenen Musikern und DJs. Wenn der gebuchte Künstler unerwartet absagt, werden wir umgehend einen Ersatz-DJ arrangieren. Auf diese Weise garantieren wir Ihnen immer eine erfolgreiche Party.

 

Buchen Sie rechtzeitig

Warten Sie nicht zu lange, um einen DJ zu buchen. Da in den Frühlings- und Sommermonaten viele Partys und Veranstaltungen stattfinden, haben viele DJs einen überfüllten Terminkalender. Verhindern Sie, dass Ihr Lieblings-DJ am Tag Ihrer Party besetzt ist und buchen Sie rechtzeitig. Auf diese Weise haben Sie auch mehr Sicherheit.

 

Überprüfen Sie den Standort

Informieren Sie den Vermieter Ihres Veranstaltungsorts darüber, dass es einen DJ auf Ihrer Party geben wird und finden Sie den Lärmgrenzwert heraus, um jeglichen Beschwerden entgegenzuwirken. Überprüfen Sie auch, wo die Geräte und das Equipment ge- und entladen werden kann.

 

Erstellen Sie eine Liste mit Lieblingsliedern

Natürlich kann der DJ nicht wissen, welche Songs Sie und Ihre Gäste lieben. Erstellen Sie vorab eine List mit Liedern, die Sie auf jeden Fall auf Ihrer Party hören möchten. Dies kann auf Papier oder online über eine Playlist erfolgen. 

 

Über zusätzliche Optionen nachdenken

Wussten Sie, dass es bei der Buchung eines DJs viele zusätzliche Optionen gibt? Je nach Art und Budget der Party gibt es viele Möglichkeiten, um die Show aufregender zu gestalten. Zum Beispiel könnten Sie Folgendes in Betracht ziehen:

 

- einen DJ mit Sänger(in)

- einen DJ und eine Band

- einen Dj mit einem Musiker wie Saxophonist, Gitarrist oder Trompeter

- eine DJ VJ Show

- eine beleuchtete Tanzfläche

- einen mobilen DJ

 

Geh alles nochmals durch

Haben Sie einen DJ gebucht und die Party kommt näher? Dann besprechen Sie noch einmal Ihre Wünsche bzw. Ihre gewünschte Playlist ein oder zwei Wochen vor der Party mit ihm. So können Sie sichergehen, dass der DJ eine großartige Show abliefert und diese entspannt genießen.

 

 

 

 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.