Traditioneller Bändertanz

Der 1. Mai ist in Deutschland nicht nur Tag der Arbeit, sondern hat auch eine andere Bedeutung: Feier zum Beginn des Frühlings. In vielen Teilen Bayerns und auch Österreichs wird daher traditionell zum Maibeginn der Maibaum aufgestellt. Der Brauch wird üblicherweise im Rahmen einer Festlichkeit zelebriert, zu der sich der ganze Ort versammelt. Mit Speis und Trank wird das Ende der kalten Jahreszeit gefeiert und den warmen, sonnigen Frühlingstagen entgegengeblickt.